Startseite » Was kann die App?

Bildschirmzeitregulierung - Internetfilter - Geräteortung

Alle Funktionen auf einem Blick

Die Vorteile der Kidgonet Jugendschutz App erstrecken sich von der Bildschirmzeitregulierung bis hin zu einer integrierten Nummer gegen Kummer, wo Dein Kind jederzeit professionelle Hilfe erhalten kann.

Gerne online? Aber sicher!

Gerne online? Aber sicher!

Das Elternportal ist die zentrale Schaltfläche für alle individuellen Einstellungen für das Handy Deines Kindes. Mithilfe der Bildschirmzeitregulierung können einzelne Apps gesperrt und entsperrt werden, das Gerät Deines Kindes geortet werden oder das ganze Handy mit dem SOS Button gesperrt werden.
Ein großer Vorteil von Kidgonet ist, dass das Gerät des Kindes ferngesteuert reguliert werden kann, so kann der Familienfrieden und ein verantwortungsbewusster Medien- & Handykonsum stets gesichert werden. Die Kidgonet Jugendschutz App schützt auch die Privatsphäre Deines Kindes, denn diese liegt uns sehr am Herzen.
Mehr zu diesem Thema kann unter dem folgenden Artikel über Die Privatsphäre Deines Kindes: ein unverzichtbares Recht nachgelesen werden. Aus diesem Grund sind nicht nur die Daten Deines Kindes sicher bei uns, sondern wir haben uns auch bewusst dagegen entschieden, Chatverläufe und Suchverläufe für Eltern sichtbar zu machen.
Um einen 100 prozentigen Schutz sicherzustellen ist es für Dein Kind nicht möglich die Jugendschutz App zu umgehen oder sogar zu deinstallieren. Diese Gründe machen Kidgonet zu einem unverzichtbaren App, wenn es um eine Mediengerechte Erziehung geht.

Bildschirmzeit­regulierung

Die Bildschirmzeit kann über das benutzerfreundliche Elternportal einfach von der Ferne gesteuert werden.
Du bestimmst, wie lange die Kids insgesamt online sein dürfen, planen Pausen oder sperren den Internet-Zugang komplett. Durch einen Sperrbildschirm sind dann nur noch Telefonate und SMS möglich.
  • Sekundengenaue Zeiterfassung des Kindgeräts.
  • Es werden sowohl online Aktivitäten als auch Offline Aktivitäten erfasst.
  • Die Eltern-Portal-App ist für Android und für iOS verfügbar.
  • Die Gesamtonlinezeit pro Tag wird nicht überschritten.
Am Handy selbst müssen keine Einstellungen vorgenommen werden.
Kinder können die Sperre nicht umgehen oder die App deinstallieren. Ein Ampelsystem zeigt ihnen an, wie viel Online-Budget ihnen noch zur Verfügung steht. Weil Kidgonet geräteübergreifend funktioniert, werden die Online-Zeiten von Handy und Tablet addiert. So entwickeln die Kinder ein Gefühl dafür, wie lange sie täglich im Internet sind.
Onlinepausen einstellen

Zuverlässige und geräteübergreifende Bildschirmzeitmessung (die Bildschirmzeiten am Handy und Tablet werden addiert). Geräteübergreifende Zeitmessung, damit dein Kind nicht einfach vom Smartphone auf das Tablet wechselt.

SOS Button

Bei Bedarf kann per SOS-Button sofort der Internet-Zugang auf allen Geräten des Kindes gesperrt werden.

Unbegrenzter Zugriff

Ebenso können die Eltern die Onlinezeit unbegrenzt freigeben – zum Beispiel in den Ferien oder bei langen Autofahrten.

Pause

Es können auch Pausen wie z. B. um Schularbeiten zu erledigen, festgelegt werden.

Jetzt Vorteile der Kidgonet Jugendschutz App testen

und Schulnoten retten.

Altersgerechter Webfilter

Mit der Kidgonet App kannst Du Dein Kind vor gefährlichen Seiten schützen, die z.B. Pornographie oder Gewalt zum Thema haben. Durch einen altersgerechten Inhaltsfilter werden gefährliche Webseiten automatisch gesperrt.
Wir bieten einen browserunabhängiger Webfilter, der mit Deinem Kind mitwächst und sich dem Alter des Kindes anpasst. Datenschutz und Privatsphäre bleiben dabei gewahrt. Die App sieht nur die angeforderte Webadresse Ihres Kindes. Diese wird durch unsere Jugendschutzliste (Blacklist) geprüft und freigegeben bzw. gesperrt.

Das Alter des Kindes bestimmt die Intensität des Filters:

Gruppe 1: 0-8 Jahre
Gruppe 2: 9-12 Jahre
Gruppe 3: 13-15 Jahre

Kategorie Bedeutung Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3
Ads
Werbung und Tracking
Banking
Websites, die Bank- und/oder Finanzdienstleistungen anbieten oder erleichtern.
x
Blasphemie
Gotteslästerung oder beleidigend für religiöse Überzeugungen
x
x
x
Chanology
"Anonymous" Message Boards, Pornotrolling & Belästigung
x
x
x
Schleichhandel
Alkohol, Tabak, illegale Drogen und Straßendrogen
x
x
x
CP
Angeblich und mutmaßlich potenziell illegale Inhalte
x
x
x
Cryptojack
Cryptojacking: Coinhive & andere nicht autorisierte Miner
x
x
x
Dating
Hooking Up und Online-Dating
x
x
x
Dyn
Dynamische DNS-Dienste
x
x
x
Facebook
Offizielle Facebook-Domains
x
Feminist
Mit dem Feminismus verbundene Websites
Datei
Anonymes Hochladen von Dateien und Link-Sharing
x
x
x
Freeweb
Kostenlose Hosting-Dienste
x
Glücksspiel
Poker, Spielautomaten, Casinos, usw.
x
x
x
Gaming
Gaming- oder Videospiel-bezogene Inhalte
x
x
x
Gov
.Gov-TLD & andere von der US-Regierung betriebene gTLDs
x
x
Bild
Bildhosting, Websites mit Bildern
x
Bösartig
Täuschende und bösartige, gefährliche Websites
x
x
x
Musik
Streaming, Musikläden, Plattenlabels, usw.
Pharma
Pharmazeutika und Medikamente
x
x
x
Piraterie
Mit Piraterie verbundene Inhalte
x
x
x
Pornografie
Pornografie, Erwachseneninhalte, Nacktheit oder sexuelle Inhalte
x
x
x
Proxies
Http-Proxies, die Benutzer möglicherweise verwenden, um Filter zu umgehen
x
x
x
Rassimus
Rassistische, segregative, supremistische und bigotte Inhalte
x
x
x
Social Media
Facebook, Twitter, Myspace, Blogger, jedes soziale Medium
x
Terrorismus
Darstellung oder Förderung von terroristischem oder extremistischem Material
x
x
x
URL-Kürzung
URL-Verkürzungsdienste
x
Video
Video-Websites und Videoinhalte
x
Waffen
Gewaltobjekte, Waffen, Feuerwaffen, Pistolen, Messer
x
x
x
Onlinepausen einstellen

Benutzerfreundliches Elternportal

Übersichtliches und einfach zu bedienendes Elternportal (Gratis als App für iOS und Android vorhanden). Damit können ganz einfach Zeitlimits, Auszeiten u.v.m von einem oder mehreren Kindern übersichtlich verwaltet werden. Es können beliebig viele Kinder ins Elternportal eingepflegt.

Beispiel:
Wenn die Kinder mehr als 5 Geräte benutzen, können weitere Lizenzen angeboten werden:
  • Ein Abo beinhaltet 5 Lizenzen (1 Gerät = 1 Lizenz). (Sie haben 2 Kinder. Kind 1 benutzt ein Smartphone, Kind 2 benutzt ein Smartphone und ein Tablet.
  • Somit benötigen Sie 3 Lizenzen (pro internetfähiges Gerät eine Lizenz), da auf jedem Gerät, das Sie absichern möchten, die Kidgonet App installieren werden muss.

Überblick der Einstellungen

Nummer gegen Kummer

In der Kidgonet Jugendschutz App gibt es im Menü einen Link zu NummergegenKummer, falls dein Kind Sorgen oder Probleme hat.

Wir von Kidgonet möchten damit Nummer gegen Kummer e.V. unterstützen und Kinder bzw. Jugendliche darüber informieren, wo sie eine vertrauliche, kostenlose und professionelle Online-Beratung bekommen.

Was ist Nummer gegen Kummer?

“Nummer gegen Kummer e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern, Jugendlichen und Eltern ein kompetenter Ansprechpartner zu sein bei kleinen und großen Sorgen, Problemen und Ängsten. Längst hat sich das Kinder- und Jugendtelefon zu einer Anlaufstelle entwickelt, bei der täglich rund 1500 Anrufe eingehen. Dabei geht es um Liebeskummer genauso wie um Schulprobleme, aber auch ganz schwerwiegende Situationen wie sexueller Missbrauch oder Suizidgedanken werden hier thematisiert.

Die Beratenden der „Nummer gegen Kummer“ dienen dabei in erster Linie als Gesprächspartner, der die Anonymität der bzw. des Ratsuchenden einhält und Hilfe zur Selbsthilfe gibt. Das gilt genauso für die Angebote Jugendliche beraten Jugendliche, die Online Beratung und das Elterntelefon.

Weitere wichtige Informationen

Die Privatsphäre der Kinder ist uns wichtig und liegt uns sehr am Herzen, denn auch Kinder haben ein Recht auf Privatsphäre. Das Online-Verhalten der Kinder und Jugendlichen wird nicht personenbezogen gespeichert. Somit erhalten Eltern und Erziehungsberechtigte keinerlei Auswertungen darüber. Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Sie dienen ausschließlich der Identifizierung des Gerätes. Viele Anbieter sind kostenlos, aber man zahlt mit den Daten der Kinder. Mit unserer App werden die Kinder nicht ausspioniert. Wir reduzieren unsere Features auf die wichtigsten Einstellungsmöglichkeiten. Absoluter Datenschutz – Kidgonet respektiert die Privatsphäre deines Kindes.
Die Kidgonet Kinder- und Jugendschutz App kann vom Kind nicht deinstalliert werden, sondern ist nur durch die Eltern möglich. Die Kidgonet App kann nur mit einem Deinstallations-Code am Gerät deines Kindes deaktiviert werden. Deshalb ist es ratsam, diesen 4-stelligen Code niemals deinem Kind zu zeigen. Du findest den Deaktivierungscode im Elternportal unter dem Menüpunkt “Deaktivierungscode”. Klicke auf das Auge um ihn sichtbar zu machen. Du kannst den Code jederzeit individuell ändern.
Die App ermöglicht eine Ortung, um das eigene Kind im Elternportal zu lokalisieren. Die Eltern sollten diese Funktion vor der Nutzung erklären und mit dem eigenen Kind besprechen. Diese Funktion können ältere Kinder (ab dem 15. Lebensjahr) in der Kinder- und Jugendschutz App eigenständig deaktivieren. Aus eigener Erfahrung haben wir uns entschlossen, diese Möglichkeit den Eltern anzubieten. Wir sind der Meinung, dass es für Eltern sehr beruhigend ist zu wissen, wo sich ihr Kind aufhält.
Kidgonet verzichtet auf unnötige Funktionen und ist deshalb für Eltern und Kinder sehr einfach zu bedienen und sehr schnell. Das Elternportal (auch gratis als App für iOS und Android) ist mit der Kidgonet Jugendschutz App verknüpft. Einstellungen im Elternportal werden sofort in der Kidgonet Jugendschutz App am Gerät des Kindes übernommen.
Bei Bedarf können Eltern per SOS-Button sofort den Internet-Zugang auf allen Geräten des Kindes sperren, d. h. alle Geräte können mit einem Klick von den Eltern bis auf weiteres offline gestellt werden. Dann ist die Internetverbindung für alle angemeldeten Geräte blockiert. Ist der Sperrbildschirm aktiviert, sind nur noch Telefonate und SMS möglich. Optional kann Musikhören erlaubt werden.
Braucht dein Kind spontan noch ein paar Minuten mehr Onlinezeit, um z. B ein Spiel zu beenden, dann ist das schnell und unkompliziert in der Schnellübersicht im Elternportal möglich. Eltern können ohne großen Aufwand für alle Geräte dem Kind Extra-Onlinezeit schenken mit nur einem Klick.

Jetzt Vorteile der Kidgonet Jugendschutz App testen

und Familienfrieden bewahren.

Scroll to Top